Kategorie: Nachwuchs

Deutsche Meister verteidigen ihre Titel

Der alte und neue Deutsche Meister TuS Oeckinghausen feierte ausgelassen den abermaligen Gewinn des Titels. (Foto: Antje Renelt)

TuS Oeckinghausen und ASC Weimar heißen die Deutschen Tchoukball-Meister 2017. In Weimar verteidigte der Seriensieger seinen Titel der Senioren mit 58:37 gegen den Gastgeber ASC. Im Finale der Junioren setzte sich der ASC Weimar 39:36 gegen die SG Urbich durch.

Getagged mit: , ,

DM-Gastgeber Weimar liebäugelt mit dem Titel

Weimar ist am Wochenende 23./24. September Treffpunkt für 14 Tchoukball-Mannschaften. Zehn Senioren- und vier Nachwuchsteams treten zur Deutschen Meisterschaft an. Austragungsort ist die neu gebaute Tchoukball-Arena in Weimar-West.

Getagged mit: , ,

Deutsche Meisterschaft im Tchoukball ist international wie nie

Bei der Europameisterschaft gewannen jüngst die Junioren aus allen Deutschen Vereinen gemeinsam die Silbermedaille. An diesem Wochenende spielen Sie mit ihren Klubteams um den Deutschen Meistertitel. (Foto: Susann Fromm)

Premiere in Essen: Zum ersten Mal wird an diesem Wochenende die Deutsche Meisterschaft im Tchoukball in der Ruhr-Metropole ausgetragen. 20 Junioren- und Seniorenmannschaften spielen im Sportpark Am Hallo um die Titel. Die Gastgeber gehen mit zwei Teams ins Rennen.

Getagged mit: , ,

Vier deutsche Teams holen bei der Tchoukball-EM fünf Pokale

Nach dem Halbfinale von Deutschland mit Großbritannien posieren beide Mannschaften für die Fotografen. (Foto: Thomas Langescheid)

Geschafft! Deutschlands Tchoukball-Männer haben ihr erstes Edelmetall bei einer internationalen Meisterschaft geholt. Bei der EM in Tschechien waren sie im kleinen Finale mit Großbritannien erfolgreich und gewannen mit 62:48 die Bronzemedaille. Damit komplettierten sie die hervorragende deutsche Bilanz. Alle vier Junioren- und Seniorenteams brachten eine Medaille mit heim – zwei silberne und zwei bronzene.

Getagged mit: , , , ,

Tolle EM-Bilanz: Zweimal Silber und einmal Bronze für Deutschlands Tchoukball-Junioren

Voller Einsatz bei Deutschlands M18, dennoch blieb ihnen der Finaleinzug verwehrt. (Foto: Susann Fromm)

Das hatten sich die deutschen Fans sicher anders vorgestellt: Im Finale der Tchoukball-Europameisterschaft in Tschechien verschenkten die Mädchen der M15 mit 33:36 das sicher geglaubte Gold. Dagegen machten die Jungen mit 38:48 ebenfalls einen Silbernen Schlussstrich unter ein hervorragendes Turnier. Deutschlands M18 holte sich mit 59:46 gegen Tschechien Platz drei.

Getagged mit: , , , ,
Top