Sichtungstraining 2021

Newsletter 03/2021

Zuletzt aktualisiert:

Wie bereits im letzten Jahr angekündigt fand dieses Jahr wieder ein großes Sichtungstraining für die deutschen Nationalkader statt. Dadurch hatten wieder alle Tchoukballer*innen die Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen und sich für den jeweiligen Nationalkader zu empfehlen. Als großes Ziel und Abschluss dieser Kadersaison gilt weiterhin die Europameisterschaft in England, die nun hoffentlich 2022 stattfinden wird.

Zu den Teilnehmerzahlen lässt sich sagen, dass die Corona-Pandemie leider auch beim Tchoukball ihre Spuren hinterlässt. Dennoch sind wir stolz, dass 24 Spieler beim Herren- und 17 Spielerinnen beim Damensichtungstraining teilgenommen haben.

Auch im männlichen M15 Bereich kommt mit 12 Anmeldungen wieder ein Kader zusammen, worüber wir uns sehr freuen. Positive Nachrichten gibt es auch vom weiblichen M15 Kader, der mit immerhin 7 Anmeldungen, unter der neuen Leitung von Janice Richter und Andrea Waack, auch ein spielfähiges Team hat!

Wir freuen uns über viele altbekannte, aber auch neue Gesichter in den deutschen Nationalkadern und wünschen allen Spieler*innen und Trainer*innen eine erfolgreiche Saison!

M15 Sichtungstraining 2021 in Erfurt
Foto: Janice Richter – M15 Sichtungstraining 2021 in Erfurt