Deutschland schickt vier Teams zu den Europameisterschaften

Vier deutsche Mannschaften starten Ende Juli/Anfang August bei den Tchoukball-Europameisterschaften. Zwei Juniorenteams, die Männer und Frauen werden in Italien dabei sein. Letztere habe ihre ganze Motivation auch in einem dynamischen Video festgehalten.

Getagged mit: , ,

Drei deutsche Vereinsteams auf internationaler Bühne aktiv

TuS Oeckinghausen

Drei deutsche Mannschaften starten an diesem Wochenende in das internationale Wettkampfjahr. Beim European Winners‘ Cup (EWC) in Österreich treten TuS Oeckinghausen und ASC Weimar an, beim European Silver Cup (ESC) in Polen ist die Lenneper TG dabei.

Getagged mit: ,

Deutsche Auswahlen bereiten sich in Genf auf die Europameisterschaft vor

Foto: Olivier Renaud

Zwei deutsche Tchoukball-Nationalteams starten an diesem Wochenende bei Europas größtem Tchoukball-Hallenturnier. Die Auswahl der Männer und die Junioren der männliche M18 haben für den Nations Cup im Rahmen der Genava Indoors gemeldet.

Getagged mit: , ,

Deutsche Meister verteidigen ihre Titel

Der alte und neue Deutsche Meister TuS Oeckinghausen feierte ausgelassen den abermaligen Gewinn des Titels. (Foto: Antje Renelt)

TuS Oeckinghausen und ASC Weimar heißen die Deutschen Tchoukball-Meister 2017. In Weimar verteidigte der Seriensieger seinen Titel der Senioren mit 58:37 gegen den Gastgeber ASC. Im Finale der Junioren setzte sich der ASC Weimar 39:36 gegen die SG Urbich durch.

Getagged mit: , ,

DM-Gastgeber Weimar liebäugelt mit dem Titel

Weimar ist am Wochenende 23./24. September Treffpunkt für 14 Tchoukball-Mannschaften. Zehn Senioren- und vier Nachwuchsteams treten zur Deutschen Meisterschaft an. Austragungsort ist die neu gebaute Tchoukball-Arena in Weimar-West.

Getagged mit: , ,
Top